Mittwoch, 18. Dezember 2013

Bratapfelsäckchen

Heute habe ich eine Geschenkidee für Euch. Ich habe mir von meiner Mama Jutesäckchen nähen lassen und sie entsprechend gefüllt.



Im Säckchen habe ich zwei Äpfel, die Füllung für die Äpfel und eine Vanillesoße.

Das Foto ist auf dem Kostheimer Weihnachtsmarkt entstanden, ebenso wie dieses hier:


So, habt eine gute Zeit.

nadia

Kommentare:

  1. Hallo Nadia,

    die Idee mit den Bratapfelsäckchen ist ja niedlich.
    Habt ihr die auch auf dem Markt verkauft?
    Wenn ja, waren die doch bestimmt der Renner.

    Liebe Grüße
    Sabine von stempel-biene.com

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Idee!
    Vielen Dank für die Anregung.
    Auf dem Säckchen ist das Rezept, oder?
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ihr Zwei,
    ja, wir haben Sie auf dem Markt verkauft und die Idee kam super an.
    Auf dem Säckchen steht das "Rezept". Ich habe hin und her überlegt und ausprobiert und schließlich wanderderten und wandern 4 kleine Marzipanstangen mit dunkler Schokolade überzogen in das Säckchen und ergeben die Füllung. Wichtig ist, sie aber zu zerkleinern und dann die Äpfel damit zu füllen.
    Seid mir lieb gegrüßt,
    nadia

    AntwortenLöschen