Sonntag, 30. Juni 2013

Für alle Fälle

Gestern habe ich an einem Klausurtag teilgenommen. Und Ihr werdet es nicht glauben, da steh ich extra um 7 Uhr auf, damit ich den Tag stressfrei beginnen kann und dann - hab ich so eine dusselige Idee im Kopf. Und nach ein paar Mal "Du bist verrückt" und "Das muss ich machen", hat "Das muss ich machen" gesiegt :-)
Ich habe eine Tüte für alle Fälle gemacht. Das Pergamintütchen war gefüllt mit PostIt's, einem Bleistift, ein Taschentuch, Nervennahrung in Form von Schokolade und einem Feuchttuch. Was man an so einem Tag eben gebrauchen könnte und was ich durch Zufall auch in ausreichender Menge zu Hause hatte.

  
Das ganze dann mit ein paar Kreisstanzen und Wellenkreisstanzen augehübscht.



Ach ja, das Loch für den Bleistift habe ich mit einer Itty Bitty Stanze gemacht. Und die Tüte wurde mit Washi-Tape verschlossen.

Die Idee kam gut an und somit war der letztliche kleine Stress nicht umsonst.

Habt eine gute Zeit,
nadia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen