Sonntag, 20. Januar 2013

Was für ein Tag......

Heute Morgen nach dem Aufstehen dachte ich: Oh, es hat geschneit - wann hattest Du das letzte Mal einen weißen Geburtstag. Und ich hab mich riesig gefreut. 
Dann sind wir in den Gottesdienst und ich bekam von der ganzen Gottesdienstgemeinde ein Ständchen. Damit hatte ich gar nicht gerechnet und ich war ganz schön gerührt. Und als ich nach Hause kam, waren dann die ersten Anrufe eingegangen, daß wegen Glatteis ein Kommen nicht möglich ist. Diese Anrufe häuften sich. Aber trotz allem waren wir einige zum Kaffee trinken. Alle sind recht zeitig wieder aufgebrochen, wegen dem Wetter. Alles in allem aber ein schöner Tag. 

Etwas Kreatives habe ich auch noch für Euch. Von meinem Mann eine selbstgestaltete Blumenvase. Ausgestanzt hat er Herzen aus flüsterweißem Papier und dann das Ganze mit glutrot unterlegt. Die Banderole dann um ein Glas geklebt. Ganz schön kreativ, oder?





Mein Resumee: Ab und an Schnee ( ohne Glatteis ) an meinem Geburtstag ist ok, muss aber nicht zu oft sein. Denn da kommen wirklich recht wenig Gäste. Positiv an einem verschneiten Geburtstag: Die Gäste bleiben nicht all zu lange und man hat einen entspannten Abend :-)

Habt eine gute Zeit,
nadia

Kommentare:

  1. Moin Nadia,
    es ist zwar schon etwas spät, aber nicht zu spät.
    Ich gratuliere dir von ganzem Herzen zu deinem heutigen Geburtstag und wünsche dir ein gesundes, glückliches, lusitges, interessantes, kreatives neues Lebensjahr. Das ist ein sehr schönes Geschenk von deinem Mann. Da sieht man doch gleich, dass er sich Gedanken gemacht hat. Über so ein tolles Geschenk kannst du dich auch freuen. Dann hab´ noch einen schönen Geburtstagsausklang und einen wunderbaren Wochenstart.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Nachträglich von mir für dich -
    Alles Gute zum Geburtstag!!! und Grüße an deinen Mann, die Vase hat er toll gemacht.
    LG Heike

    AntwortenLöschen