Mittwoch, 30. Januar 2013

Manchmal fehlen einem die richtigen Worte

.......aber da kann eine Karte manchmal helfen. Ich habe das aktuelle SAB-Set "Frühlingsgefühle" komplett zweckentfremdet. 
Seit Tagen trug ich es mit mir herum: Ich wollte/musste eine Trauerkarten basteln für den Sohn einer ganz lieben Bekannten - und es fiel mir sooooo schwer. 

Und dann sah ich das Stempelset und die Blume und da wusste ich auf einmal wie es sein sollte:


              ( warum sieht die Karte so wellig aus? In natura sieht sie viel schöner aus :-( )


Gestempelt habe ich in anthrazitgrau und die helleren Blüten sind einfach durch ein zweites Abstempeln enstanden. Eine Blüte habe ich hervorgehoben in dem ich sie ausgeschnitten und zusätzlich noch mit einem Pad unterlegt habe. Ein Glitzersteinchen für den neuen Stern am Himmel durfte mit auf die Karte. 

In der Karte habe ich meine Lieblingsstelle aus der Bibel zitiert: Alles hat seine Zeit

Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde:
geboren werden hat seine Zeit, sterben hat seine Zeit; pflanzen hat seine Zeit, ausreißen, was gepflanzt ist, hat seine Zeit; töten hat seine Zeit, heilen hat seine Zeit; abbrechen hat seine Zeit, bauen hat seine Zeit; weinen hat seine Zeit, lachen hat seine Zeit; klagen hat seine Zeit, tanzen hat seine Zeit; Steine wegwerfen hat seine Zeit, Steine sammeln hat seine Zeit; herzen hat seine Zeit, aufhören zu herzen hat seine Zeit; suchen hat seine Zeit, verlieren hat seine Zeit; behalten hat seine Zeit, wegwerfen hat seine Zeit; zerreißen hat seine Zeit, zunähen hat seine Zeit; schweigen hat seine Zeit, reden hat seine Zeit; lieben hat seine Zeit, hassen hat seine Zeit; Streit hat seine Zeit, Friede hat seine Zeit.

Euch eine gute Zeit,
nadia

P.S.: Kennt Ihr das Lied von Rolf Zuckowski? Es heißt "Hat alles seine Zeit"


1 Kommentar:

  1. Moin Nadia,
    du hast eine sehr schöne Karte gebastelt für diesen traurigen Anlass. Geht mir auch manchmal so, dass die Karte auf Fotos verfälscht aussieht. Sehr schöne Zeilen aus der Bibel hast du in die Karte geschrieben. Hat mich zum nachdenken bewegt. Das Lied von Rolf Zuckowski kenne ich nicht. Da werde ich gleich mal googlen.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen