Donnerstag, 22. November 2012

Käsekuchen à la Oma Franzi

Am Samstagabend habe ich um 21.30 Uhr noch schnell einen Käsekuchen in den Backofen geschoben. Was hat es lecker im ganzen Haus geduftet. Mit dem Duft in der Nase sind wir eingeschlafen. Vielleicht lag es daran, daß hier im Haus einige doch recht früh aufgestanden sind, um sich das erste, zweite Stück zu sichern. Und so, konnte ich ihn auch gar nicht mehr in einem fotografieren :-)




Und hier das Rezept - mal wieder von meiner Oma Franzi:

Für den Teig: 
80 g Margarine
80g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
1 Teelöffel Backpulver
200g Mehl

Für die Füllung:
5 Eigelb
750 g Magerquark ( oder Schichtkäse )
200 ml Sahne
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillepudding
1 Päckchen Vanillesoße
1-2 Päckchen Vanillezucker

5 Eiweiß, steifschlagen und unter die Füllung heben.

Alles andere schafft Ihr bestimmt auch ohne nähere Erklärung. 

1 Stunde bei 170° Umluft backen. Dann den Ofen ausmachen und mindestens 10 Minuten ruhen lassen. Ich mache dann den Backofen auf und lasse ihn dort kalt werden.



Habt eine gute Zeit,
nadia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen