Donnerstag, 29. November 2012

Schokoladendosen, die Zweite

Wie versprochen, hier die zweite Foto-Session meiner aufgehübschten Schokoladendosen. Mir gefallen sie alle.




Habt eine gute Zeit,
nadia

P.S.: Ich erinnere nochmal an meine nächste Sammelbestellung am 11. Dezember, die zugleich die letzte für dieses Jahr sein wird.

Mittwoch, 28. November 2012

Schoko-Traum von Daniela

Daniela hat auf ihrem Blog die tolle Idee "Schoko-Traum" vorgestellt. Ich habe mich mal an meine Reste-Kiste gewagt und habe damit meine Versionen gebastelt.





Ich hoffe, sie gefallen Euch.

Und nun noch ein bisschen Werbung: Am Samstag, den 1. Dezember findet Ihr mich auf dem Nikolausmarkt in Mainz-Drais von 14 bis 19 Uhr. Vielleicht habt Ihr ja Zeit und Lust vorbei zu schauen. Ich freu mich immer über persönliche Gespräche :-)



Habt eine gute Zeit,
nadia

Dienstag, 27. November 2012

Aufgehübschte Schokoladendosen

Heute hat es endlich geklappt und ich habe meine ersten Schokoladendosen aufgehübscht:




Wenn Ihr Fragen zu dem verwendeten Material habt, traut Euch und fragt. Aber alle verwendeten Materialien hier aufzuführen, war mir zu viel. Unser ganzer Esszimmertisch war voll und von allem wurde etwas verwendet. Ich habe mich richtig ausgetobt. Demnächst wird es noch einen weiteren Post dazu geben, denn ich habe noch ein paar Fotos :-) 

Habt eine gute Zeit,
nadia

Montag, 26. November 2012

15 Minuten Zeit zu Weihnachten

Na, wie wär's? Eigentlich sind 15 Minuten Zeit ja viel zu schnell rum und man wünschte sich manchmal viel mehr Zeit geschenkt zu bekommen, aber man kann ja mal klein anfangen :-)



Diese Tüten sind als kleines Dankeschön entstanden für den Basarkreis Maria Hilf, der in diesem Jahr 40 Jahre besteht. Sie veranstalten in Kostheim immer am 1. Advent einen Adventsbasar.

Die Tüten sind gefalzt aus Papier in chili. Deko kommt aus meiner Weihnachtskiste - die Schleife ist mit der Strickschnur und dem tollen Tüllband von SU entstanden. Und was in der Tüte drin ist, wurde natürlich alles farblich dazu abgestimmt - und vergessen zu fotografieren. Aber ich weiß es noch: Teelicht in einem Teelichthalter, dekorierte Streichhölzer, Tee, etwas Süßes und eine Geschichte.

Habt eine gute Zeit,
nadia

Sonntag, 25. November 2012

Bis Silvester.....

....ist ja noch mehr Zeit, als bis Weihnachten. Und trotzdem habe ich von Christiane Boysen die Anregung aufgegriffen und die


nachgewerkelt. Und sie sah dann fertig so aus


Die Wunderkerzen wurden an den Piccolo gebunden - in meiner Tüte finden sich noch Streichhölzer, um die Wunderkerzen anzuzünden.

Heute ist endlich unser Jubiläumskonzert und ich freu mich RIESIG. 

Habt eine gute Zeit,
nadia

Samstag, 24. November 2012

Granatapfel-Essig - die schnelle Geschenkidee

Wie das manchmal so ist, man druckt sich das ein oder andere aus, um es irgendwann einmal zu machen. Ihr kennt das sicherlich ;-)
Der Granatapfel-Essig ist auch aus so einer Aktion. Jetzt musste ich erst einmal schauen, von wo ich das Rezept hatte, denn ich verlinke in der Regel immer, wenn ich mir so etwas ausdrucke - aber irgendwie hatte ich diesmal nicht alles mit ausgedruckt. Aber ich hab es wieder gefunden - Google sei Dank :-) Das Rezept ist von Martina. Sie hat recht, das es ein bisschen Gepuhle ist, aber mit Hilfe von Silvan hat es schließlich doch recht flott geklappt und wir hatten jede Menge Spaß. Wir haben regelmäßig unsere neu entstandenen roten Punkte gezählt - ich sagte, wie das Sams, wurde aber aufgeklärt das es doch beim Sams blaue Punkte sind :-)


Das tolle ist, daß der Essig nach dem Erhitzen direkt diese tolle Farbe hat. Also wirklich auch eine Geschenkidee so kurz vor knapp.

Habt eine gute Zeit,
nadia

Freitag, 23. November 2012

Adventskalender für Mädchen

Eigentlich hat mein Tag ja momentan viel zu wenig Stunden für all meine Bastelideen und meine Bastelaufträge. Bei jedem neuen Auftrag sitz ich hier und muss ganz oft atmen :-) Ich freue mich riesig und hätte in meinem ersten Jahr der Selbständigkeit wirklich nicht mit so einem Erfolg gerechnet. Zumal ich von Vielen anfangs belächelt wurde. Aber dank meiner lieben Freundin Christiane und meinem Mann habe ich endlich mal an mich und meine Träume gedacht und die einzig richtige Entscheidung getroffen. DANKE.
So, daß musste jetzt mal sein. 
Gestern hatte ich mit meiner Tochter Krabbelkreis - und natürlich auch Zeit für das ein oder andere private Wort :-) Und so kam es zu einer Anfrage für einen Adventskalender in den Farben rosa und lila - wenn das geht. Ja klar, es geht alles.
Hier mein Vorschlag, der per Email verschickt wurde und hoffentlich gefällt:


 

Wie auf vielen Blogs zu lesen, hab auch ich bei dem Licht Probleme mit dem Fotografieren. Mit Blitz sehen die Farben noch schrecklicher aus. Also ohne Blitz. Na ja, in natur eben viel schöner.
Der untere Wellenkreis ist in lila, darauf ein Kreis in vanille pur - die Zahlen in einem kräftigen rosa. Abgerundet wird das ganze mit einem silbernen und einem lila Glitzersternchen.Verwendet habe ich außerdem Packpapiertüten, Holzwäscheklammern und das "Junior ABC" für die BigShot.

Habt eine gute Zeit,
nadia

Donnerstag, 22. November 2012

Käsekuchen à la Oma Franzi

Am Samstagabend habe ich um 21.30 Uhr noch schnell einen Käsekuchen in den Backofen geschoben. Was hat es lecker im ganzen Haus geduftet. Mit dem Duft in der Nase sind wir eingeschlafen. Vielleicht lag es daran, daß hier im Haus einige doch recht früh aufgestanden sind, um sich das erste, zweite Stück zu sichern. Und so, konnte ich ihn auch gar nicht mehr in einem fotografieren :-)




Und hier das Rezept - mal wieder von meiner Oma Franzi:

Für den Teig: 
80 g Margarine
80g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
1 Teelöffel Backpulver
200g Mehl

Für die Füllung:
5 Eigelb
750 g Magerquark ( oder Schichtkäse )
200 ml Sahne
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillepudding
1 Päckchen Vanillesoße
1-2 Päckchen Vanillezucker

5 Eiweiß, steifschlagen und unter die Füllung heben.

Alles andere schafft Ihr bestimmt auch ohne nähere Erklärung. 

1 Stunde bei 170° Umluft backen. Dann den Ofen ausmachen und mindestens 10 Minuten ruhen lassen. Ich mache dann den Backofen auf und lasse ihn dort kalt werden.



Habt eine gute Zeit,
nadia

Mittwoch, 21. November 2012

Weihnachtskarte mit Anhänger

Diese schönen Änhänger als Weihnachtskugeln mit Sternen habe ich beim Einkaufen entdeckt und hatte sofort auch die passende Idee für diese Weihnachtskarte. Sie wirkt sehr edel und ist doch einfach gemacht.



Verwendet habe ich Kartenrohlinge aus meinem Fundus, Stempelfarbe in espresso, Papier in vanille pur, Tüllband in chili, Kreisstanze 2-1/2", den Kreis von den Itty Bitty Formen, das Extragroße Oval bzw. Dekorative Etikett und das Stempelset "Wunderbare Weihnachtsgrüße".

Euch eine gute Zeit,
nadia

P.S.: Auf Seite 6 des aktuellen Herbst-Winter-Kataloges findet Ihr den Farbkarton" Core'dinations Card Stock" in den Farben chili, espresso und apfelgrün. Diesen Farbkarton könnt Ihr mit Schleifpapier bearbeiten. Ihr bekommt ihn bei mir auch einzeln - pro Blatt ( 30,5 cm x 30,5 cm ) kostet er 75 Cent. Wenn Ihr bei mir in der Nähe wohnt, bring ich ihn Euch gerne vorbei, ansonsten kommen noch die Portokosten dazu. Zum Ausprobieren lege ich jeder Bestellung ein  Stück des Core'dinations Dust Buddy Staubtuches bei.

Dienstag, 20. November 2012

Feigen-Orangen-Marmelade

Die Marmeladenküche hatte ich auch diese Woche in Beschlag: 48 Gläser leckere Feigen-Orangen-Marmelade. Da mir Feigenmarmelade zu süß ist, habe ich viel ausprobiert, bis ich ein Rezept gefunden habe, was mir schmeckt. Und nun mache ich seit 2 Jahren diese leckere Variante. Die Feigen habe ich geschenkt bekommen. Sie sind von Birgit. DANKE!





Und hier noch das Rezept:
900 g Feigen
400 ml Orangensaft 
500g Gelierzucker 2:1

Habt eine gute Zeit,
nadia

Montag, 19. November 2012

Nikolaus-Eulen

Inspiriert von Kirsten sind heute bei mir Süße Nikolaus-Eulen mit M&M's entstanden.



Neben der Eulenstanze kam noch das Dekorative Etikett zum Einsatz.

Habt eine gute Zeit,
nadia

P.S.: Ich werde am 11. Dezember die letzte Sammelbestellung für dieses Jahr aufgeben. Die nächste wird dann in 2013 in der letzten Januar-Woche stattfinden - zum Ende des Herbst-Winter-Kataloges und zu Beginn der Sale-A-Bration-Zeit.

Freitag, 16. November 2012

Mitten auf meinem Basteltisch....

............lagen noch Lollies. Eigentlich hätte ich sie ja mal wegräumen müssen, aber ich habe mich lieber fürs Aufhübschen entschieden. Da ich jetzt auch endlich die Eulenstanze ( und die Vogelstanze ) besitze, konnte ich die Idee von Bella einmal nachwerkeln. Die hat mir letztes Jahr so gut gefallen und ist mir nicht mehr aus dem Kopf gegangen.


Ansonsten ist bei mir viel los, deshalb klappt es auch nicht mit dem täglichen Bloggen. Aber vielleicht hat ja jemand Lust vorbei zu kommen und meine Werke zu fotografieren, damit ich sie einstellen kann :-) oder auch zum Mitbasteln. Momentan bastel ich richtig viel, häufig mit Susanne, und das tut soooo gut und macht natürlich auch viel mehr Spaß als alleine vor sich hin zu werkeln.

Habt eine gute Zeit,
nadia

Dienstag, 13. November 2012

Karte für einen Gutschein

Hier nun "endlich" unser drittes Bastelprojekt von unserem Bastelabend. Meine Beispiele sahen so aus:



Und das hat Christiane daraus gemacht:



Von innen sieht die Karte so aus - und es passt genau eine Gutscheinkarte im Scheckkartenformat hinein:
 


Die Teilnehmer konnten sich frei aussuchen, welches Stempelset und welches Papier sie nehmen. So kamen ganz verschiedene Ergebnisse heraus und allesamt waren superschön. 

Auf den Fotos könnt Ihr folgende Stempelsets entdecken: Pol-Party, Merry Minis und Wunderbare Weihnachtsgrüße.


Der Verschluss ist ganz edel mit einem Magneten.  

Ich habe heute meinen ersten Weihnachtsauftrag ausgeliefert - was für ein schönes Gefühl ( auch wenn Weihnachten für mich noch so weit weg ist ).

Habt eine gute Zeit,
nadia

Montag, 12. November 2012

Unsere Laterne zu St. Martin

Wir haben zwar im Krabbelkreis auch Laternen gebastelt, aber irgendwie dachte ich, daß der St. Martinsumzug an mir vorübergeht :-) Aber mein 9jähriger Sohnemann wollte unbedingt mitlaufen und zwar beim St. Martinsumzug in seinem alten Kindergarten. Nun gut, ich bin ja eine liebe Mama....... und letztlich war es auch sehr schön. Wir haben noch eine zweite Krabbelkreis-Laterne getroffen und sogar eine Krabbelkreis-Laterne vom letzten Jahr :-)
Silvan hat seine Laterne vom letzten Jahr genommen und Franziska's Laterne sah so aus:




Sie nennt ihn stolz: ein Elefant. Wir wissen, es ist der Elefant von der Sendung mit der Maus. Die Vorlage ist schon ganz schön alt. Sie basiert von einem Faxabruf aus 2001. Aber "frau" hebt ja alles auf. 

Habt eine gute Zeit,
nadia


Sonntag, 11. November 2012

Mein Geschenk am Bastelabend

Für jeden Gast hatte ich ein Geschenk gebastelt. Eigentlich war es wirklich nur eine Kleinigkeit, aber durch die Verpackung sah sie doch ganz schon groß aus. Ich wollte aber unbedingt diese Drehverpackung basteln.






Verwendet habe ich Papier in vanille pur, ein bisschen Designpapier "Obsternte", Stempelset "Für's Baby", Leinenfaden, Stempelfarbe und Tüllband mit Wellenkante in espresso. Verpackt wurde ein Adventskalender to go - mit 24 großen Smarties.












Am Donnerstag habe ich beim Katechetinnentreffen auch noch welche verschenkt und als Dankeschön hat mir Claudia die Fotos gemacht ( denn ich Dussel hatte es mal wieder vergessen :-) ) . DANKE!

So, macht's mal gut, ich gehe jetzt mit meiner Familie in den Gottesdienst und singe. Wenn es Euch interessiert, schaut mal hier. Vielleicht entdeckt Ihr mich ja auf dem ein oder anderen Bild. 

Habt einen schönen Sonntag,
nadia

Donnerstag, 8. November 2012

Schnelles Tütchen

Jetzt nehm ich mir endlich mal 5 Minuten Zeit, um endlich mal zu posten. Aufgeräumt wird anschließend :-) 
Die letzten Tage waren so vollgepackt mit Terminen, aber fast allesamt nur schöne Termine. Unter anderem habe ich am Dienstag meinen allerersten Bastelabend ( seit der Convention hab ich gelernt wir machen jetzt "Bastelparty", aber da ich kein Partytyp bin..... wir hatten aber trotzdem jede Menge Spaß :-) ) ganz alleine. Und wie Ihr merkt, ich bin nicht vor Aufregung gestorben - und ich hoffe, man hat mir meine Nervosität nicht angemerkt. Das Thema war Verpackungen und wir hatten uns insgesamt 3 vorgenommen und alle geschafft. Wirklich ein rundrum toller Abend. Was aber auch an Manuela lag, die uns kulinarisch verwöhnt hat. Unter anderem ein herhafter Hefekuchen - ein Traum. Ich freu mich schon auf das Rezept.
Hier nun aber das schnelle Tütchen - die Idee stammt von Pam, ich habe sie von den Maßen ein bisschen abgeändert, damit wir schön mit dem Falzbrett arbeiten konnten.



Verwendet haben wir ein Blatt aus dem Designpapier-Block "Festival der Vielfalt". Das Loch haben wir mit dem Kreis der Itty Bitty Stanzen gemacht, da es die Crop-a-Dile ja leider nicht mehr zu kaufen gibt. Außerdem ist es schön groß, daß man mit der Strickschnur schön durchfädeln kann. Dazu noch ein bisschen Tüllband mit Wellenkante und je nach Geschmack noch ein Stanzteil oder etwas Gestempeltes mit Abstandspads vorne drauf. Da der Block 48 Blätter enthält, eignet es sich auch super für ein oder 2 Adventskalender. 

Und heute kamen von der lieben Christiane auch noch Fotos von ihrem Werk an:







Hier könnt Ihr auch gleich unser erstes Projekt bewundern. Die Anleitung dazu findet Ihr hier. Die Gastgeberin wollte den "Adventskranz to go" schon immer mal nachwerkeln und an dem Abend war es dann soweit. Das war unser erstes Projekt. Den Ausschnitt haben wir mit Framelits und der BigShot gemacht. Die Ausschnitte konnte man dann prima für das schnelle Tütchen verwenden.


Das Tüllband könnt Ihr bei mir auch meterweise bekommen ( 1 Euro pro Meter . und je nachdem natürlich noch Porto. Aber das es ja fast nichts wiegt, geht es kostengünstig als Warensendung ). Die Strickschnur gibt es ebenfalls auch meterweise ( 1,30 Euro pro Meter ).

Wer kurz entschlossen noch etwas bestellen möchte: Morgen Mittag geht eine Bestellung heraus, bei der sich jeder gerne beteiligen kann.

So, daß war lang genug :-) Ich muss ja noch aufräumen ( oder soll ich doch lieber noch ein bisschen schreiben? ).

Euch eine gute Zeit,
nadia

Sonntag, 4. November 2012

Es war einmalig......

.......schön: Unsere Convention 2012 in Mainz. 

Marcel meinte heute, ich hätte Ringe unter den Augen. Sind sie wirklich so doll? Dabei bin ich gar nicht so spät ins Bett, aber irgendwie schlaucht soviel Input wohl doch. Ist aber egal - ich bin froh, daß ich dabei war. Und das alles so super war lag bestimmt daran, daß 
- einige von Euch so eifrig an mich gedacht haben
- ich ganz tolle Mädels kennengelernt habe ( 5 davon ganz besonders intensiv :-) )
- ich mir um zu Hause keine Gedanken machen musste ( mein Mann hatte sich extra Urlaub genommen, DANKE )

Als wir am Donnerstagabend einchecken durften und ich die diesjährige Convention-Tasche sah, dachte ich: Oh Gott, erinnert mich an Badetasche. Aber ab Freitag Mittag war sie mir ans Herz gewachsen ( ob das daran lag, daß sie dann schon mit dem ersten geschenkten Stempel-Set gefüllt war? ). Sie musste sogar mit auf den Prämienabend. 

Und so schaut sie aus - zusammen mit ein paar wichtigen Convention-Utensilien:


Und noch ein bisschen näher:



Außer der Tasche seht Ihr das Programmheft, den Convention-Kugelschreiber, unser Namenschild ( und unsere Eintrittskarte ) an einem Schlüsselband, das Blatt mit Button war unser Erkennungszeichen von Danielas Team, mein Button "I am a first timer" und den Convention-Pin.

Jetzt muss ich mich noch ein bisschen ausruhen, denn morgen geht der Alltag mit Schule weiter ( und ich glaube ich gehe heute mit den Kindern ins Bett, aber eigentlich würde ich lieber jetzt schon gehen :-) ).

Habt eine gute Zeit,
nadia

Samstag, 3. November 2012

Ein Fahrrad zum Geburtstag

Wir waren auf einem Kindergeburtstag eingeladen. gewünscht war Geld für ein Fahrrad. Und hier ist meine Karte dazu:



Verwendet habe ich das Stempelset "Pedal Presents", Papier in glutrot und flüsterweiß, Buntstifte und ein bisschen kariertes Papier. Stempelfarbe: espresso.

Euch eine gute Zeit,
nadia


Freitag, 2. November 2012

Zwischen Convention und Stylen

......noch schnell die Auflösung zu meinem Post von gestern. Ich habe Papier in limone mit dem Itty Bitty Bit-Stern in chili bestempelt und dann mit der Wimpelstanze ausgestanzt. Dann noch in schokobraun den kleinen Schmuckanhänger, Papier in vanille pur, Dimensionals und Mini-Schmuckklammern. Die zweite Stempelfarbe ist olivgrün. Das ganze gefüllt mit Erfrischungstüchern und heraus kommt:





MEIN SWAP.

Habt eine gute Zeit - ich mach mich mal chic,
nadia

P.S.: Den linken Baum habe ich mit einem Dimensional unterlegt, so daß er gleichzeitig als Verschluß dient. Sorry, für die schlechte Bildqualität, aber ich habe das ganz schnell heute Morgen gemacht, weil mir eingefallen ist, daß ich für Euch noch keine Fotos gemacht hatte. Auf dem Kameradisplay sahen die Fotos irgendwie besser aus.

Donnerstag, 1. November 2012

Was könnte das sein?

So, heute habe ich einmal ein Rätsel für Euch. Was könnte das sein?


Familienangehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen :-)

Habt eine gute Zeit,
nadia