Freitag, 17. August 2012

Muffins mit Lutscher-Blüten

Mein Sohnemann wurde 9 Jahre alt. Jetzt rechnet er schon eifrig, wann er endlich 18 wird ( das darf ruhig noch ein bisschen dauern, wenn's nach mir geht :-) ). 
Er kam dann am Mittwoch von der Schule heim und meinte:"Mama, unsere Lehrerin hat heute gefragt, wer von den Ferien-Geburtstagskindern vielleicht morgen schon etwas mitbringen möchte. Da hab ich mich gemeldet. Du bist doch immer so spontan Mama - oder ist das jetzt ein Problem? Ich hab auch schon gesagt, was ich mitbringe: Lutscher." Super zum Frühstück :-) Spontan - ja, mit und für euch Kinder immer :-) . Eigentlich wollte ich den Mittagsschlaf meiner Tochter zum Basteln nutzen, aber so hab ich die Zeit zum Muffins backen genutzt und um die Lutscher-Deko für die Muffins vorzubereiten. Mein Sohn meinte dann:" Da hast Du doch gebastelt, ich weiß gar nicht was Du willst." - und dabei frech gegrinst. Ja, ja.
Die Idee mit den Lutschern hatte ich die Woche durch Zufall bei Bella gesehen. Aber ganz so aufwändig hab ich sie dann doch nicht umgesetzt. Ich habe zu den Lutschern passendes Papier rausgesucht und dann einfach mit der Blütenstanze "Mixed Bunch" losgestanzt.
Und so sahen sie dann fertig aus:




Habt eine gute Zeit,
nadia

P.S.: Hier noch das Rezept 

Muffins

150g Butter/Margarine
150g Zucker
3 Eier
250 g Mehl
50g Speisestärke
1 Prise Salz
3 TL Backpulver
ca. 5 EL Milch
1 Fläschchen Zitronenaroma
                  
Da ich faul bin: alle Zutaten in eine Schüssel und mit dem Handrührer sehr gut durchrühren, bis ein schöner Teig entstanden ist. Papierförmchen in die Muffinsform legen und den Teig gleichmäßig verteilen. Auf der mittleren Schiene bei 180° ca. 20 bis 25 Minuten backen.

Mit Zitronenguss bestreichen.

Kommentare:

  1. Moin Nadia,
    na da werden die kleinen Racker sich aber freuen. Die sehen ja zum reinbeißen aus. Schöne Idee und danke für das Rezept.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nadia,
    da muss ich mich absolut anschließen... die sehen toll aus!! Sicher kamen sie super an!!
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  3. So ne mama hätte ich als kind auch gerne gehabt, SUPER

    AntwortenLöschen