Freitag, 6. Juli 2012

Das geht soooo schnell.......

Jetzt hat unsere kleine Maus schon wieder Geburtstag. Die Zeit rast. Eigentlich wollte ich auf die Einladungskarten einen Schmetterling zaubern, aber irgendwie haben mir meine Entwürfe so gar nicht gefallen und so bin ich dann bei einem Marienkäfer gelandet. Ich habe ihn in verschiedenen Varianten auf verschiedenen Blogs schon mal gesehen, aber mir keine Anleitung abgespeichert. Meiner sieht so aus:

Verwendet habe ich für die Einladungskarte die kleine Kreisstanze, den Wellenkreis 2 3/8 und das Wellenoval von SU. Den weißen Kreis haben ich zugeschnitten, als Vorlage diente der Flaschenboden von einem Piccolo :-). Die schwarzen Punkte sind gekaufte Klebepunkte. Die Augen und Fühler sind mit einem schwarzen Stift gemalt. Das Einladungsschildchen stammt aus meinem Fundus, ebenso die Kartenrohlinge. Das Papier ist von meiner Restekiste und jetzt leer.

Wie alt Franziska wird? Das seht Ihr sicherlich anhand der Karte.

Habt eine gute Zeit,
nadia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen